SektWeinDigistif|ÖleAusgezeichnetDas HausWeinschlössleLiveKontakt
Schlosskellerei Affaltrach
Schloss Affaltrach® Bio
Weingärtner-Erzeugergemeinschaft
Weingut Dr. Baumann
Freiherr von und zu Weiler

Schon im Altertum spielt der Wein - entstanden aus Traubensaft - in vielen Kulturen und in deren Religionen eine tragende Rolle. Der heilige Nektar „Vena“ des indischen Gottes Bahma, stellt die etymologische Wurzel des Wortes Wein in fast allen europäischen Sprachen dar.

Uralt sind die ärztlichen Empfehlungen zur Wein-Kur. Vom größten Kirchenlehrer des christlichen Altertums Augustinus (354-430), stammt die Erkenntnis:
In vielen Fällen ist den Menschen der Wein aber notwendig. Er stärkt schwachen Magen, erfrischt matte Kräfte, den Leibkalten hitzt er an, auf die Wunden geträufelt, ist er heilsam. Traurigkeit verscheucht er, alle Müdigkeit der Seele verjagt er, Freude bringt er, den Gefährten facht er die Lust am Gespräch.